Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2018 angezeigt.

Der neue Trend: Fensterbilder mit Kreide

Hallo zusammen,

wir alle kennen Window Color. Vor ca. 10-20 Jahren in aller Munde und es gab kein Haus ohne Window Color Bilder in den Fenstern.
Der Trend ist zwar irgendwie vorbei, aber mir gefallen Window Color Bilder noch heute.

Aber was macht man heute? Komplett leere Fenster sind mir viel zu langweilig. Gebastelte Bilder, ja die sind schön, aber Ende November habe ich etwas ganz neues entdeckt: Selbstgemalte Fensterbilder mit Kreidestiften.

Selbstgemalt? Ja genau. Es gibt Kreidemarker, die die Form eines Eddings haben und flüssige Kreide beinhalten. Hiermit kann problemlos an Fensterscheiben und anderen glatten Oberflächen gemalt werden. Und genauso wie wir Kreide kennen, lässt es sich problemlos abwischen - je glatter die Oberfläche umso besser.

Das Kunstwerk ist jedem selbst überlassen. Entweder man malt Freihand oder man benutzt Vorlagen.
Es gibt sogar bereits Bücher mit riesigen Vorlagen. Hinter die Scheibe kleben und von der anderen Seite ganz einfach drauf losmalen!
Für den…

Kneipp: Nährendes Trockenöl - Review

Hallo zusammen, Sponsored - enthält Werbung
heute möchte ich Euch mal wieder ein Kneipp Produkt vorstellen.
Habt auch ihr im Winter Probleme mit trockener Haut? Dann könnte euch dieses Nährende Trockenöl helfen:

Das Trockenöl ist geeignet für den ganzen Körper, das Gesicht und sogar die Haare.  Der Begriff Trockenöl sagt euch nichts? Trockenöl beschreibt ein Körperöl, welches besonders schnell einzieht und keinen fettigen Film auf der Haut hinterlässt.

Das Körperöl wird aus einer Entfernung von etwa 10 cm auf die Haus gesprüht und einmassiert.

Mir gefällt das Öl sehr gut, da es wundervoll duftet und schnell einzieht. Den Pflegeeffekt finde ich gut, allerdings habe ich bisher kaum Probleme mit trockener Haut gehabt. Im Haar verwende ich es nicht, da ich schnell fettende Haare habe.
Ein Exemplar dieses Trockenöls habe ich meine Mama geschenkt, die oft unter sehr trockener Haut und juckenden Stellen leidet. Sie ist unglaublich begeistert, ihr gesamtes Hautbild hat sich nach knapp zwei Wo…

Foto-Puzzle - Top oder Flop?

Hallo liebe Puzzlefreunde,
heute möchte ich euch von meinen Erfahrungen mit einem Fotopuzzle von Foto Quelle berichten.
Letzten Monat habe ich auf der Milkana Käse-Verpackung ein Gewinnspiel entdeckt. Zu gewinnen gab es Playmobil und für jeden Teilnehmer einen Gutschein für ein Gratis DIN A4-Fotopuzzle von Foto Quelle.
Na das kann man doch ruhig mal ausprobieren dachte ich und habe mir das Gratis Puzzle bestellt.

Nach ca. 1,5 Wochen kam dann auch das Fotopuzzle im Wert von 10,94 € inkl. Versandkosten bei mir an.
Vor ein paar Jahren hatte ich schon mal bei einem anderen Anbieter ein Fotopuzzle bestellt - allerdings 1000 Teile - da war ich mehr als begeistert. 
Die Verpackung hier ist sehr einfach gehalten.

Aber gut, für kostenlos kann man ja nicht meckern. Schnell wurden die 112 Teile ausgepackt, damit ich lospuzzlen konnte.


Hier kam bereits die erste Ernüchterung. Die Puzzleteile sahen nicht aus wie klassische Puzzleteile, sondern richtig kantig und irgendwie billig. Es passten auch P…