Mittwoch, 28. September 2016

500 Follower auf Instagram - Gewinnspiel

WOW! Ihr seid spitze!

Ganze 500 Leute, die mir auf Instagram folgen, ich bin begeistert!



Aus diesem Anlass möchte ich ein Gewinnspiel für euch starten:

Es gibt dreimal je eine Kette zu gewinnen! Perfekt für den Herbst und Winter über dem Pullover :)


Diese Ketten sind von meinem Freund handgefertigt. Sie bestehen aus einem geschliffenen Speckstein und einem Lederbändchen.






Es gibt drei Möglichkeiten am Gewinnspiel teilzunehmen und somit auch die Chance bis zu dreimal im Lostopf zu landen.

1. Möglichkeit: Direkt hier auf dem Blog!
Folgt mit per GFC, Blog-Connect oder Bloglovin und lasst ein kurzes Kommentar da, wie ihr mir folgt.
2. Möglichkeit: Facebook!
Folgt mir auf Facebook (klick) und liked, kommentiert und teilt den Post zum Gewinnspiel.
3. Möglichkeit: Instagram!
Folgt mir auf Instagram (klick) und liked, kommentiert und teilt den Post zum Gewinnspiel.

Wenn ihr alle drei Möglichkeiten nutzt, landet ihr dreimal im Lostopf, ansonst ein- oder zweimal.


Das Gewinnspiel läuft bis zum 09. Oktober  2016, 24.00 Uhr.

Die Gewinner werden anschließend auf allen drei Plattformen bekannt gegeben und bekommen eine Kette zugeschickt.

Ich wünsche euch allen viel Erfolg!

UPDATE: Gewonnen haben junnibird (Instagram), Nicky (Blog), lisaaliasnele (Instagram)

Liebe Grüße,
Eure Prinzessin Maike ♥

Sonntag, 25. September 2016

Beets BLU - Der Pager Tag um seinen Schlüssel zu finden

Hallo!

Heute gibt es mal etwas Neues. Ich durfte von Beets BLU einen Pager Tag testen. 

Ihr fragt eich nun bestimmt: Was ist ein Pager Tag? 
Ein Pager Tag ist ein kleines Ding, welches sich über Bluetooth mit dem Smartphone oder Tablet verbinden lässt.



Der Pager Tag von Beets BLU kann in die Geldbörse gelegt oder an den Schlüssel gehangen werden, um einen Verlust zu verhindern.

Der Pager Tag ist für 29,00 € bei Amazon zu bekommen. 

Als ich von Beets BLU gefragt wurde, ob ich Interesse habe das Produkt zu testen, war ich sehr gespannt. Mir wurde bereits gleich mitgeteilt, dass mein Handy (ein Wiko Getaway, Android 4.4.2) aufgrund der Android Version nicht kompatibel mit dem PagerTag sei, da die App mindestens Android 5.0 und Bluetooth 4.0 benötige. 
Kein Problem dachte ich mir, ich habe ja noch mein iPad mini 3 das sollte klappen.


Der Pager Tag kommt in einem kleinen schwarzen Karton daher. Nach dem Auspacken kam schon die erste Ernüchterung beim Lesen der Bedienungsanleitung. Die Bedienungsanleitung war in so einem schlechten Deutsch verfasst, dass ich sie kaum verstehen konnte. Sah verdächtig nach dem Google Übersetzer aus. 


Der Pager Tag selbst ist ist ein kleiner schwarzer Plastiksender. Der Plastiksender hat ein rotes Lämpchen, kann einen Piepton wiedergeben und hat einen Knopf. Es muss noch die Batterie eingelegt werden, damit der Pager Tag funktioniert. 

Ich habe also erstmal im Google Playstore geschaut, ob die App wirklich nicht auf meinem Handy funktioniert. Leider konnte ich sie tatsächlich nicht downloaden.

Also her mit dem iPad, hier ist die App schnell installiert. 
Aber wie verbinde ich sie nun mit dem Pager Tag?
Ich habe jeden möglichen Knopf gedrückt, aber es hat nichts gebracht. 


Irgendwann habe ich dann die Batterie nochmal entnommen und bei geöffneter App wieder eingelegt. Jetzt verbindet sich der Pager Tag automatisch mit der App. Darauf muss man auch erstmal kommen.



So die App hat einige Knöpfe, aber welche verwende ich wofür? Dafür musste ich viel herumprobieren, aber dann findet man es heraus.


Aber nun zur eigentlichen Funktion:

Wie schon gesagt, der Pager Tag funktioniert über Bluetooth. Sobald sich die Bluetooth Verbindung vom Gerät und Pager Tag trennen, beginnt es zu piepen. 
Auf dem iPad/ Handy kann aktiviert werden, was piepen soll. Der Pager Tag, das iPad oder beides. 
Theoretisch toll. Praktisch ziemlich nervig.

Mein Schlüssel kommt zu Hause immer an den gleichen Ort, das iPad schleppe ich allerdings durch die Gegend. So bricht die Verbindung häufiger mal ab und es piept. Zum Glück kann an beiden Geräten der Signal deaktiviert werden. Mein Freund war bereits am zweiten Tag tierisch genervt, und wollte das Ding am liebsten aus dem Fenster schmeißen.
Außerdem muss Bluetooth am iPad/ Handy ständig aktiviert sein, was sehr viel Akku kostet. 

Klar, wenn man den Schlüssel verliert, ist der Alarm praktisch. Auch wenn man den Schlüssel oft zu Hause vergisst, oder nicht weiß, wo er liegt. Aber irgendwie ist es einfach nicht meins. Für meine Bedürfnisse ist der Pager Tag einfach nicht geeignet. Andere finden ihn wahrscheinlich ganz toll.

Aber bitte nicht vergessen, prüft erst die Kompatibilität zu eurem Handy, denn viele Handys, die bereits ein/ zwei Jahre alt sind, haben noch nicht die nötigen Standards.


Was haltet Ihr von so einem Pager Tag? Und wie behaltet Ihr den Überblick über eure Wertgegenstände?

Vielen Dank an Beets BLU für diesen Produkttest.

*SPONSORED*

Bis bald,
Eure Prinzessin Maike ♥

Sonntag, 18. September 2016

Essence Trend Edition: "Me & My Umbrella" - Review

Hallo!

Letzte Woche klingelte der Postbote bei mir und brachte mir dieses hübsche Paket von Essence vorbei. Enthalten sind einige Produkte aus der neuen Trend Edition "Me & My Umbrella"

Ich habe die herbstlichen Produkte in der letzten Woche getestet und möchte sie euch nun gerne vorstellen:



hand cleansing gel - 01 dancing in the rain.

"Ob nach einem Herbstspaziergang oder Tanz im Regen – mit den hand cleansing gel sind die Hände unterwegs schnell wieder sauber und duften frisch – ganz ohne Wasser und Seife."


Das hand cleansing gel beinhaltet 50 ml und kostet 1,79 €.
Es ist vergleichbar mit den Handgels die es bereits in Drogerien wie dm gibt. Ich finde solche Gels sehr praktisch für unterwegs, wenn man klebrige Hände hat, aber kein Wasserhahn in der Nähe ist. Das besondere an diesem Gel ist auf jeden Fall das tolle Design. Es ist einfach hübsch in der Handtasche und macht gleich gute Laune.


eyebrow thickener - 02 walking on the rainbow

"Rainb(r)ows. Das Augenbrauen-Puder mit innovativem Sponge-Applikator ermöglicht beim ersten Auftrag gleichmäßige und perfekt definierte Brauen. In zwei Nuancen – für Blonde und Brünette."



eyebrow thickener - 01 brighter than sunshine



Der eyebrow thickener kostet 2,49 €.

Ich wusste nicht was mich erwartet. Beim aufschrauben die erste Überraschung: Im Deckel sind wohl Kügelchen enthalten die rascheln und klimpern. Einen Zweck scheinen sie nicht zu haben. Wie ich gelesen habe, sollen sie wohl das Geräusch von Regen imitieren. Nette Idee, aber für mich ehrlich gesagt unnötig.


Nach dem Aufschrauben kommt ein kleines Schwämmchen zum Vorschein, mit einer Art bräunlichen Creme. Im Auftrag kommt für mich die Überraschung: Das Produkt ist sehr pudrig.


Leider sieht man bei dem Swatch auch, dass das Produkt sehr krümelig im ersten Auftrag (Strich oben) ist. Beim unteren Strich ist das Produkt schon weniger krümelig, aber auch deutlich schwächer.


Im Praxistest gibt es für mich zwei Probleme:

1. Die Farbe 01 brighter than sunshine (für Blonde) ist viel viel zu dunkel für mich. Deshalb habe ich die zweite Farbe erst gar nicht geöffnet. Diese wird wohl verschenkt oder verlost.

2. Auch hier ist der Auftrag sehr sehr krümelig. Es kann nur sehr ungenau gearbeitet werden und die Hälfte des Produktes sitzt da, wo sie nicht hingehört.

Die Idee des thickener finde ich toll, aber das Produkt ist für mich leider ein Flop.


matt lipstick - 02 i ♥ rainy days

"On cloud nine! Sattes Rosenholz und dunkles Rot – beide mit mattem Finish – sorgen für einen intensiven Look auf den Lippen"


Wie alle Produkte hat auch der Lipstick ein hübsches herbstliches Design. Er kostet 2,29 €.


Obwohl der Lippenstift matt ist, ist er sehr cremig im Auftrag und trocknet die Lippen nicht aus.


Ich würde den Ton als ein "My lips but better" beschreiben.



Der Lippenstift sieht sehr natürlich aus und hält einige Stünchen, wie man es von Essence Lipsticks gewöhnt ist.


rain boots nail polish - 01 crazy autumn love

"Gumboots-Look! Die Nagellacke in Vanille, Grau-Grün, Rosenholz und Dunkelrot mit „rain boots“-Effekt haben ein semi-mattes, gummiartiges Finish."


Der Ton 01 ist ein wunderschönes kastanienbraun, welches perfekt in den Herbst passt. 


Vor dem Testen habe ich mich gefragt, was ein Gumboots-Look ist, im Auftrag kommt er jedoch gut zur Geltung. Es ist nicht das klassische mattt, welches wir schon können, sondern es wirkt tatsächlich ein wenig Gummiartig.


rain boots nail polish - 04 i have my pocket full of sunshine


Die Farbe 04 ist ein sehr sehr heller Ton, ich würde es als weiß mit leichtem rosastich beschreiben.


Die Nagellacke kosten je 1,99 €. Und verhalten sich beide gleich im Auftrag. Sie sind sehr dickflüssig, was den Auftrag ein wenig beschwert, da sie auch sehr fix trocknen. Dafür decken sie aber auch bereits nach einer Schicht. Ich bin sehr zufrieden mit denn Lacken.



nail stencils - 01 happiness is … sharing my umbrella with you

"Mit den Nagelschablonen lassen sich schnell und einfach herbstliche Designs wie Regenschirme, Blätter oder Wolken auf die Nägel bringen."


Die nail stencils sind quasi das Gegenteil zu Nagel Stickern. Sie werden auf die Nägel geklebt, mit Nagellack überstrichen und anschließend wieder abgezogen. So hat man im Endeffekt keine Sticker sondern nur Lack auf den Nägeln.


Enthalten in der Packung sind drei Zettelchen mit abtrennbaren Nagelschablonen. 


Ich persönlich weiß nicht, was ich von diesen Schablonen halten soll. Die Motive sind zwar okay, aber die meisten hauen mich nicht vom Hocker. Außerdem frage ich mich, warum man nicht einfach Sticker verwendet. Sticker sind in der Handhabung viel einfacher und meist auch viel feiner. Wiederverwenden kann man beides nicht. Deshalb bevorzuge ich Sticker. 

Fazit:

Alles in Allem finde ich die Trend Edition sehr gelungen. Die Produkte sind stimmig und das Design ist absolut zauberhaft. Mein Favorit ist ganz klar der Lippenstift, aber auch den kastanienfarbenen Nagellack habe ich bereits ins Herz geschlossen.

Die Trend Editon " Me & My Umbrella" ist noch bis Oktober 2016 im Handel erhältlich.

Wie findet ihr "Essence Me & My Umbrella"? Habt ihr die Trend Edition schon im Laden entdeckt und vielleicht auch etwas mitgenommen?

*SPONSORED*

Bis bald,
Eure Prinzessin Maike ♥


Donnerstag, 8. September 2016

Tschüs Dumbo - Hallo Crystal

Hallo!

Wie meine Instagram-Leser sicher schon mitbekommen haben, hat sich mein altes Auto verabschiedet.

Nach einigen kleinen Makeln (Zentralverriegelung, etc.) ist nun die Kupplung kaputt. Und dafür hat mein Alter zu viel hinter sich - also km. Deshalb musste ich schweren Herzens Tschüs Dumbo sagen.
Dumbo? Ja genau, ihr habt richtig gelesen. Mein Auto war vom ersten Tag an Dumbo! Es sah halt aus wie Dumbo, der Elefant. Also von der Farbe her - grau, hellblau, silber irgendwas. Halt Dumbofarbend.


So hübsch kam Dumbo damals zu mir! Und ich möchte danke sagen für die 4,5 treuen Jahre. Ich hoffe er ist jetzt bei seinen Freunden - also den Elefanten bei Afrika. Und bitte Dumbo, denk nicht, dass ich dich nicht mehr lieb habe. Dir gehört immer ein Teil meines Herzens!

Aber genauso traurig wie ich bin das Dumbo weg ist, bin ich glücklich einen neuen Wegbegleiter gefunden zu haben: Crystal!

Und Crystal möchte ich euch auch kurz vorstellen:












Das ist Sie! Crystal ist ein Ford Ka.
Warum Crystal? Na, weil die Farbe Crystal White ist.

Warum ein kleiner Ford Ka?
Weil ich überlegt habe, was ich wirklich benötige. Und dabei gemerkt habe, dass mir ein kleines Auto vollkommen reicht und es auch Vorteile hat, ein kleines Auto zu haben.
Denn ein kleines Auto ist günstiger. Und dadurch dass es günstiger ist, kann ich mir auch ein neueres Auto leisten. Crystal ist nämlich EZ 05/2013 und hat erst 37.000 km aufm Buckel. Also gut 200.000 km weniger als Dumbo. Außerdem hat Crystal eine beheizbare Frontscheibe - yeah, nie wieder Eis kratzen! und Sitzheizung - yeah, nie wieder einen kalten Popo!
Achja, weitere Vorteile? Sie ist klein und wir kommen deshalb in jede Parklücke! Da sie klein ist, ist sie auch mit weniger PS fix und sie verbraucht natürlich weniger Sprit - und wenn man sich zum Auto waschen durchringt muss man natürlich auch fast nur ein halbes Auto putzen ;) 

Kurz gesagt, ein Ford Ka ist für meine Zwecke total genügend!


Und warum ich Crystal gleich "geschminkt" habe? Na weil sie ne Lady ist! Und das soll man sehen!  Sie fühlt sich sehr wohl mit Blümchen und Schmetterlingen und freut sich auf ihre ersten Abenteuer mit mir!


Bis bald,
Eure Prinzessin Maike ♥

Sonntag, 4. September 2016

Lookbook - Was tragen im Sommer?

Hallo!

Der September hat begonnen, das heißt bald kommt das raue Herbstwetter.

Aber vorher beehrt der Sommer uns noch einmal mit ein paar warmen Tagen - Grund genug für mein erstes Lookbook.  -  Ich möchte euch ein paar einfache sommerliche Outfits zeigen.

An besonders warmen Tagen trage ich gerne dieses Maxi-Kleid. Es ist leicht und muss nicht großartig kombiniert werden. Eine Kette oder ein Haarband peppt es schnell auf.





Erinnert ihr euch noch an den tollen Ballonrock von Pauliz? Er hat sich in diesem Sommer zu meinem absoluten Lieblingsrock entwickelt. Er kann schnell mit jedem Shirt oder Top kombiniert werden und kommt immer super lässig rüber. Mehr Details gibt's hier!






Wie ihr merkt: Ich bin öfters ein Kombinationsmuffel. Deshalb liebe ich auch Jumpsuits. Diesen schwarzen Jumpsuit im Jogginghosen-Style hatte ich in meinem Kleiderschrank total vergessen. Dabei ist er super gemütlich und fix aufgepeppt.






Ein Outfit für die warmen, aber nicht ganz so heißen Tage: Meine Lieblings 3/4 Hose mit einem 3/4 Shirt aus Spitzenstoff. Das Oberteil habe ich echt gern, da es den Bauch so schön umspielt.






Diese hübschen Armbänder gibt es für wenig Geld bei Tedi.



Den Sommer zurück auf die Nägel bringt ein greller Nagellack mit Blümchen Top Coat. Den grünen Nagellack hatte ich euch übrigens hier schon einmal vorgestellt.




 Ihr wisst, ich bin ein Glitzerfan. Deshalb haben es mir diese Espadrilles von Deichmann total angetan.


Was haltet ihr von diesen Outfits? Und was zieht ihr an warmen Tagen an?

Wollt ihr öfter ein Lookbook mit Outfits von mir sehen? Immer her mit eurer Meinung! :)

Bis bald,
Eure Prinzessin Maike♥